Geführte Gruppenreise in Neuseeland mit Tourguide Andy

Kia Ora, 

ich freue mich sehr über dein Interesse an meinen Touren!

Vor 25 Jahren begann Harry mit seinen geführten Reisen nach Neuseeland. Viele Jahre lebte er im Land und so war es ihm wichtig, dass er seinen Reiseteilnehmern das Land auch abseits der bekannten Touristenpfade zeigte. Besuche auf Farmen und Gespräche mit Einheimischen gehörten für ihn ebenso dazu, wie Wanderungen, die nur die Landeskundigen kennen.

Im Sommer 2020 mussten dann leider alle seine Touren durch Covid19 abgesagt werden und endlich geht es nach zwei Jahren Pause wieder weiter –jetzt mit mir als eurem neuen Tourguide!

Auch ich habe lange Jahre mit meiner Familie auf beiden Inseln in Neuseeland gelebt und möchte euch gern das Land mit seiner einzigartigen Natur und den atemberaubenden Landschaften auf unserer gemeinsamen Reise zeigen. 

Neuseeland kann wohl zu Recht als eines der letzten Paradiese dieser Erde bezeichnet werden. Die beiden Hauptinseln, Nord- und Südinsel, unterscheiden sich grundsätzlich voneinander. Beide Inseln haben ihren eigenen Charakter. Um beide Inseln intensiv zu erleben, bedarf es einwandfreier Organisation und fachkundiger Führung.

In einer von mir vorbereiteten 23-tägigen Tour habe ich die Höhepunkte der beiden Inseln miteinander verbunden. Weit ab vom normalen Tourismus werde ich dich dem Land und seinen Menschen mit ihrer einzigartigen Kultur näher bringen. Tageswanderungen mit Rucksack sind Bestandteile dieser Reisen. Dies gibt dir die Möglichkeit, die Natur wirklich hautnah zu erleben. Das Reisen in einer kleinen Gruppe, die persönliche Atmosphäre und die gemeinsamen Erlebnisse lassen so manch anhaltende Freundschaft entstehen. Lass dich von mir während 23 Tagen in eine andere Welt, in eine Welt der völligen Ruhe und Ausgeglichenheit entführen.

Andreas am Mt. Cook

Die Nordinsel /
Te Ika-a-Maui

Auf der Nordinsel leben die meisten Kiwis. Auckland mit seinen rund 1,6 Millionen Ein­wohnern ist die größte Stadt Neuseelands. Mit den aktiven Vulkanen, Geysiren und Thermalquellen ist man den Naturgewalten unserer Erde sehr nah. Der Wechsel zwischen Besiedlung, einsamen Stränden und Urwäldern ist atemberaubend. Die Kultur der Ur­einwohner Neuseelands, der Maori, kann man hier an vielen Orten erleben. Die Herzlichkeit der Menschen wird dir in ewiger Erinnerung bleiben!

Die Südinsel /
Te Wai-pounamu

Auf der Südinsel mit gerade einer Million Einwohnern ist die Natur in einem nahezu unberührten Zustand geblieben. Urwälder, Dünen, Hochgebirge, Gletscher, türkisfarbene Flüsse, Sandstrände und Steilküsten wechseln sich in einem faszinie­renden Naturschauspiel ab. Seelöwen, Pinguine, Papageien, Delfine und bis zu 20 m lange Pottwale machen deine Reise zu einem unvergesslichen Erlebnis.